Unser Kindergarten

      Lage unseres Kindergartens

Unser Kindergarten St. Johannis liegt am östlichen Stadtrand von Bayreuth, in unmittelbarer Nähe der Eremitage, einer historischen Park- und Gartenanlage. Der Grundstein des Kindergartens wurde bereits im Jahre 1896 gelegt. Seitdem finden hier die Kinder der Gemeinde einen Ort, an dem sie pädagogisch betreut und in ihrer Entwicklung gefördert werden. Die Evang. – Luth. Kirchengemeinde St. Johannis hat von Anfang an die Verantwortung für die Betreuung der Kinder übernommen und ist auch heute noch Träger dieser, natürlich längst umgebauten und modernisierten, Einrichtung. Zum Einzugsgebiet unseres Kindergartens gehören neben dem Stadtteil St. Johannis, Seulbitz auch z.B. Lankendorf und Oberkonnersreuth.

 

Familiärer Charakter - unser Markenzeichen                  

Hier sind Eltern und Kinder herzlich willkommen. Nicht nur das Kind nehmen wir in unsere Einrichtung auf, sondern die ganze Familie. Unser Kindergarten ist von der Größe her, heimelig und überschaubar. Kinder und Eltern können durch den familiären Charakter unseres Kindergartens leicht Kontakte zu anderen Familien und uns knüpfen. Wir pflegen eine warme und herzliche Atmosphäre. So fühlen sich Kinder und Eltern bei uns schnell zuhause. 

 

      Unsere Räumlichkeiten

Unser Kindergarten hat zwei Stockwerke. In der oberen und unteren Gruppen spielen und lernen Mädchen und Jungen zusammen, in altersgemischten Gruppen                 im Alter von drei bis sechs Jahren. 

Im Erdgeschoss stehen den Kindern der Bärengruppe ein großer Spielraum mit eingebauter Kinderküche, Puppenecke, Kuschelecke, Bauecke, ein angrenzender Intensivraum, eine Garderobe und Sanitäreinrichtungen mit Wickelmöglichkeit zu Verfügung.

Die Tigergruppe befindet sich im oberen Stockwerk. Dort sind ebenfalls verschiedene Ecken, Kinderküche, Intensivraum, Garderobe und Sanitäreinrichtung vorhanden.

 

     Unser Garten

      Unsere wunderschöne Außenanlage zeichnet sowohl der gepflasterte Bereich als auch das naturnahe Gartengelände mit altem Obstbaumbestand aus.

      Außerdem gehört ein Gartenteich und eine große Spielwiese dazu.....

 

     Außenspielgeräte

Die Kinder haben in unserem Garten zahlreiche Möglichkeiten ihren Bewegungsdrang auszuleben. Eine Schaukel, ein Rutschturm, eine Hangrutsche, zwei Kletterstangen, ein Trampolin, sowie ein Kletterhäuschen mit Matschküche laden zu  zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten ein. Außerdem beinhaltet unser schöner Garten zwei Sandkästen. In einem Sandkasten befindet sich der beliebte Matschplatz mit Wasserpumpe, den wir im Sommer oft und gern nutzen. Des Weiteren pflegen wir einen gesicherten Gartenteich wo die Kinder täglich Pflanzen, Molche, Schnecken und Salamander beobachten können. Brombeeren, Schnittlauch, Stachelbeeren, Johannisbeeren,…das alles wächst in unserem Gartenbeet, hier dürfen die Kinder auch selber gießen und lädt zum Naschen ein.  Auf unserem gepflasterten Bereich hat jedes Kind die Möglichkeit mit verschiedenen Fahrzeugen zu fahren wie z.B. Fahrrad, Roller, Dreirad, Tretbulldog…

 

     Spielezeit an der frischen Luft

Wir, als Team, legen besonders viel Wert darauf, dass wir täglich in den Garten – an die frische Luft gehen. Wir kleiden uns immer passend nach Wetterlage. So haben wir immer Spaß und Freude an der Natur, egal ob  Sonnenschein, Regen oder Schnee. Für Kinder ist es wichtig ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben zu können. Hierbei werden verschiedene Fähigkeiten entwickelt und vertieft. Zum einen wird der grobmotorische Bereich, wie  hüpfen, klettern, rennen,… im täglichen Gartenbesuch gefördert. Auch die Achtsamkeit und Wahrnehmung für den naturwissenschaftlichen Bereich sensibilisieren wir somit bei den Kindern. Wir genießen es auch in die nahegelegene Eremitage zu spazieren, um dort die Natur zu genießen. Egal ob im Garten oder beim Spaziergang, frische Luft ist gesund für Körper und Geist. Das liegt uns am Herzen und das möchten wir unseren Kindern nicht nur vermitteln, sondern auch vorleben. Unsere Kinder freuen sich schon immer auf die tägliche Gartenzeit und geniessen sie in vollen Zügen.